window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-5295837-6');
Weltwoche logo
Suchbegriff
Ausgabe 13. Februar 2020
Nummer 7
Weltwoche International
Teflon Don
The Bernie Revolution
Left-wingers and millennials are crazy about Bernie Sanders. But the Democratic Party establishment is in panic.  Just how radical is the 78-year-old who once “honeymooned” in Moscow and now, after his victory in New Hampshire, is fired up to conquer the White House as a "democratic socialist"?
Sonderheft
Intern
Einsteigermodelle, Raketen,Alleskönner
Die Schweizer Motorradbranche bleibt optimistisch. Stärkere, schnellere, schmuckere und praktischere Modelle halten den Verkaufsmotor im Land mit der höchsten Motorraddichte Europas auf Touren.
Hanspeter Küffer
Neue Regeln für das Töff-Billett
Ab 2021 gelten neue Führerscheinbestimmungen in der Schweiz – mit Vorteilen für jüngere und Nachteilen für ältere Töff-Einsteiger.
Hanspeter Küffer
Weniger ist mehr
Mit der neuen F 900 XR erweitert BMW das Angebot in der beliebten Mittelklasse. Eine zunehmend jüngere Kundschaft verlangt nach leistungsstarken Motorrädern mit kleineren Motoren.
Hanspeter Küffer
Nackter Roadster
Der sportliche Roadster F900R soll BMW endlich den Erfolg beim anvisierten Zielpublikum bringen. Eine erste Ausfahrt durch Andalusien.
Daniel Huber
Es fehlt ein Elon Musk
Elektro-Motorräder werden noch immer der Bastlerecke zugeordnet. Zu Unrecht. In Asien ist der Durchbruch bei den Rollern längst geschafft. Ausgerechnet Harley-Davidson leistet Überzeugungsarbeit.
David Schnapp
«Zuoberst steht die Freiheit»
SVP-Nationalrat Walter Wobmann, der «oberste Töfffahrer des Landes», über das Lebensgefühl auf zwei Rädern, seinen Kampf gegen Verbote und die Schweiz als Motorradnation.
Staub des Alltags
Motorradfahren ist die vielleicht beglückendste Art, der Realität zu entfliehen. Nach Zehntausenden Kilometern bleibt das Ziel aber trotzdem, von A nach B zu kommen.
Die schnellsten Schweizer
2019 war ein ausgezeichnetes eidgenössisches Rennjahr: Es gab den Supersport-WM-Titel von Randy Krummenacher zu feiern, Jeremy Seewer wurde Vize-Weltmeister in der höchsten Motocross-Klasse und Tom Lüthi Dritter in der Moto2-WM. Was kommt als Nächstes?
David Schnapp
«Mittendrin statt nur dabei»
Seit kurzem handelt Suzuki Schweiz unter einem Dach mit Autos, Motorrädern und Schiffsmotoren. Geschäftsführer Stefan Gass erklärt den Reiz des ungewöhnlichen Angebots.
Gion Mathias Cavelty
Die Musik ist zu hart
Was hören Biker am liebsten, wenn sie unterwegs sind? Vier leidenschaftliche Motorradfahrer erzählen von ihren schönsten Touren und den passenden Songs dazu.
Wolfram Knorr
Reisswolf der Geschwindigkeit
«Easy Rider» ist das unsterbliche Vorbild des Motorradfilms. Schon seit dem Aufkommen des Slapsticks sind Biker und ihre Maschinen aus dem Kino nicht mehr wegzudenken und beleben den Actionfilm.
Sonntags geöffnet
Die Wahl der richtigen Beiz ist essenzieller Bestandteil einer gelungenen Töfftour. Wo kehren Biker gerne vor, während oder nach einer Ausfahrt ein? Zehn empfehlenswerte Lokale in schönen Landschaften.
Aus dem Inhalt
Intern: SBB, neue Kampfflugzeuge, Urs Kessler, Thüringen
Titelgeschichte
Urs Paul Engeler
Die degenerierte Demokratie
Der Bundesrat geht mit der EU einen Schweigepakt ein, sucht sich in Geheimrunden Mehrheiten für den EU-Rahmenvertrag und schwindelt zu den wahren Auswirkungen des Abkommens. Die schweizerische Demokratie ist gleich beschädigt wie diejenige Deutschlands.
Inland
Hubert Mooser
Tabu Zuwanderung
Die Personenfreizügigkeit bringt die SBB an ihre Grenzen. Pünktlichkeit und Sauberkeit bleiben auf der Strecke. Investitionen sind im Rückstand. Für Pendler könnte es noch schlimmer werden.
Christoph Mörgeli
Feuer frei gegen neue Kampfjets
Die Sozialdemokraten wollen angeblich eine halb so teure Luftverteidigung wie vorgeschlagen, eigentlich aber ohne Ausgaben. Am öffentlichen Hearing widersprach der SP der eigens beigezogene Nato-Experte.
Pierre Heumann
Giesskannen für Palästina
Ein neuer Bericht des Bundesrates zeigt, wie im Gazastreifen und im Westjordanland Schweizer Steuergelder verschwendet werden.
Weibliche Frischluft
Zwei moderne bürgerliche Politikerinnen führen das Referendum gegen die bezahlte Papi-Zeit an. Solche Frauen waren allzu lange nicht zu hören.
Und keiner schlug Alarm
Vor einem Jahr tötete die 75-jährige Querulantin Alice F. in Basel den siebenjährigen Ilias. In 35 Briefen ans Bundesgericht hatte die geistesgestörte Frau den Mord angekündigt. Die Drohschreiben blieben ohne Folgen, die Richter schützten nur sich selber.
Alex Baur
Monster von Zug
Der Krimi um die Crypto AG macht die Runde. Wieder einmal. Doch jetzt wird gross angerichtet.
Thomas Renggli
Tourismuswunder im Berner Oberland
Wie Urs Kessler den Berner Oberländer Tourismus neu belebt. Und weshalb er deswegen bedroht wird.
Ausland
Matthias Matussek
LSD im Leitungswasser
Am Wahlskandal von Thüringen zeigt sich exemplarisch, wie sich das System Merkel heissgelaufen hat. Die Kanzlerin und das Establishment behandeln die demokratisch gewählte AfD, als sei sie eine Mutation des Coronavirus. Ein Besuch in der Quarantäne.
Urs Gehriger und Roger Köppel
«Kompetenzen eindeutig überschritten»
Die Bundeskanzlerin dürfe sich nicht in die Regierungsbildung der Bundesländer einmischen, sagt Rechtswissenschaftler Dietrich Murswiek. Die Betitelung der AfD als «nazistisch» und «faschistisch» sei verhetzend.
Michael Tracey
Bernies Revolution
Im Establishment der Demokratischen Partei sorgt Bernie Sanders mit seinem strammen Linkskurs für Kummer und Angst. Bei den Jungen hingegen ist er Kult. Der radikale 78-Jährige verbrachte einst seine Flitterwochen in Moskau.
Amy Holmes
Don Teflon
Trump ist in Topform. Wollen ihn die Demokraten schlagen, müssen sie mehr liefern.
Nicholas Farrell
«Ich bin Giorgia»
Giorgia Meloni ist der aufsteigende Stern der italienischen Rechten. Mit Hilfe der Chefin der Fratelli d’Italia könnte in Rom bald wieder eine Rechtsregierung die Macht übernehmen.
Kommentare & Analysen
Roger Köppel
«Fremde Fötzel»
Hakan Yakin und Tidjane Thiam: zwei exotische Namen im Visier vorurteilsverseuchter Kampagnen.
Christoph Mörgeli
Verhandeln gegen die Schweiz
Dreister Geheimpakt: Drei Bundesräte haben mit der EU abgemacht, dass Brüssel erst nach der Volksabstimmung zur Begrenzungsinitiative wieder Druck auf die Schweiz ausübt.
Alex Baur
Falscher Held
Der Internet-Aktivist Glenn Greenwald wird weltweit als Kämpfer für die Pressefreiheit gefeiert. Mit welchen zweifelhaften Mitteln er operiert, wird gnädig ausgeblendet.
Alice Weidel
Der Anfang vom Ende des Systems Merkel
Der Skandal von Thüringen ist nur durch eine absurde Anomalie der deutschen Politik möglich geworden. Die regierenden Kräfte haben sich darauf verständigt, sich selbst als alleinige «Demokraten» zu privilegieren.
Porträt der Woche
Michael Bahnerth
Liebe, Hymen, Rockzipfel
Die Trump-Flüsterin Paula White und der Spätpubertierer Peter Maffay im Hoch, die Jungfrau Amanda und der windsorsche Patient Harry im Tief.
Beatrice Schlag
Des Teufels Advokatin
Wie verteidigt man Harvey Weinstein? Seine Anwältin Donna Rotunno, die sich als «ultimative Feministin» bezeichnet, weiss es. Und macht sich zum neuen Feindbild der #MeToo-Bewegung.
Christoph Mörgeli
Kein Macher, ein Mitmacher
Peter Bodenmann
Schneekanonen gegen Klimawandel
Das für den Wintersport zu tief gelegeneKitzbühel eröffnet die Saison bei Temperaturen von 20 Grad.
Weltwoche
Ich bin direktdemokratierelevant
Sind die Medien wichtig für die Demokratie? Die Antwort ist nicht so eindeutig, wie viele denken.
Henryk M. Broder
Zivilisationsbruch
Nach der SPD zerlegt sich jetzt die CDU.
Wirtschaft & Wissenschaft
Beat Gygi
Chaotischer Ausverkauf
Die Ruag-Führung kommt mit dem Verkauf der zivilen und kommerziellen Geschäfte in eine schwierige Phase. Der Flugzeugbau verursacht zunehmende Verluste.
Katharina Fontana
Wann ist der Mensch tot?
Der Bundesrat will jeden Toten prinzipiell zum Organspender machen. Gegner kritisieren, dass Patienten im Interesse der Transplantationsmedizin vorschnell für tot erklärt würden. Stimmt das?
Beat Gygi und Florian Schwab
Schneller als die Gletscherschmelze
Seit Jahren dümpelt der Finanzplatz vor sich hin. Aus der kraftstrotzenden Wertschöpfungsmaschine ist ein langweiliger Ladenhüter geworden. Teilweise sind die verwalteten Vermögen um die Hälfte eingebrochen. Und niemanden scheint es zu kümmern.
Florian Schwab
Was Superbanker Dimon besser macht
Seit 2006 steuert Jamie Dimon den Bankgiganten J. P. Morgan. Unter ihm überstand die Bank die Finanzkrise und wurde zum wertvollsten Finanzinstitut der Welt. Wie hat er das geschafft?
Kultur & Gesellschaft
Fischstäbchen
Selbstmord des Nordic noir
Die Ära einer der erfolgreichsten Literaturgattungen des Nordens geht langsam zu Ende. Sterbehelfer des skandinavischen Krimis ist ausgerechnet Jo Nesbø, der Norweger, der die mörderischen nordischen Romane prägte.
Rot einfach
Mick Hucknall von Simply Red meldet sich zurück.Interessanter und reicher als sein neues Album ist sein Leben.
Rachel hat eine noch bessere Partie gemacht
In der erfolgreichen und gefeierten Anwaltsserie «Suits» spielte Meghan Markle die ehrgeizige Aufsteigerin Rachel Zane. Wie im wirklichen Leben?
Roger Köppel
Der Sohn eines Lumpenhändlers
Vor einer Woche verstarb in Hollywood der bedeutende Schauspieler Kirk Douglas 103-jährig im Kreis seiner Familie. Seine Laufbahn aus ärmsten Verhältnissen an die Spitze der Unterhaltungsindustrie ist filmreif. Die Weltwoche war an seinem 100. Geburtstag. Douglas hatte eine enge Beziehung zur Schweiz.Von Roger Köppel
Rubriken
Peter Hartmann
So hüppy
Peter Ruch
Der Auftrag
Parmelin, Gartenmann, Gössi, Renz, Birrer, Rutishauser, Schmidt, Giezendanner, Hartmann, Sommaruga, Biden, Moore, Gingrich
Thomas Renggli
Elisabeth Schnell
Roger Köppel
Leser fragen, die Weltwoche antwortet
Leserbriefe
Der Experte für alle Lebenslagen
Von wegen
Der Dativ steckt uns Schweizern halt in den Knochen.
Peter Rüedi
Soundtrack einer Epoche
Wolfram Knorr
Im Würgegriff ruchloser Generäle
Roman Polanski machte aus der noch heute nachwirkenden Dreyfus-Affäre den Polit-Thriller «J’accuse» – mit beunruhigend aktuellem Bezug.
Norbert Körzdörfer
Letzter grosser Freund
Zu Gast an Arthurs Tafelrunde.
Andreas Thiel
Täterrisiko
Hildegard Schwaninger
Wasserblauer Teppich
Swiss Red Cross Gala im «Badrutt’s Palace»-Hotel in St. Moritz.
Claudia Schumacher
Dauersingle
Linus Reichlin
Cornichon
Bachtobelsandere Seite
Andreas Honegger
Raclette im Vergleich
David Schnapp
Affen, Airbags und Antriebe
Der Toyota Corolla ist das bestverkaufte Fahrzeug aller Zeiten. Auch am neuesten Bestseller gibt es kaum etwas auszusetzen.
Tamara Wernli
Sexy oder sexistisch?
Der Star bei Shows vieler weiblicher Popstars ist heute der Po. Die Zurschaustellung der eigenen Sexualität geht in Ordnung, aber mit «Empowerment» hat das nichts zu tun.