Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat im Europa-Wahlkampf den letzten Rest von Dame abgelegt.

Einem Störer rief sie entgegen: «Komm doch her und leg dich hier mit mir an! Dafür hast du aber den Hintern nicht in der Hose!»

Demnächst wird sie mit ihrer kraftvollen Rhetorik Brüssel erfreuen.

Mehr aus der Rubrik «Personenkontrolle lesen Sie in der aktuellen E-Paper-Ausgabe von Weltwoche Deutschland.

Die 3 Top-Kommentare zu "FDP-Politikerin Strack-Zimmermann rief beim Europa-Wahlkampf zu einem Bürger: «Komm doch her und leg dich hier mit mir an! Dafür hast du aber den Hintern nicht in der Hose!»"
  • volkerinho

    Einfach nur asoziales Verhalten! Eines Volksvertreters nicht würdig!

  • Padeno

    Kein Mensch schafft es sein Intelligenzniveau, sein Bildungsniveau, den Einfluss des Umfeldes in dem er aufgewachsen ist zu verbergen.

  • stefansmeinung

    Früher hätte man einfach gesagt: Die ist nicht satisfaktionsfähig. Meines Erachtens sollte man sie nur s/w abbilden, so sehr ist die aus der Zeit gefallen und einseitig zugleich.