window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-5295837-6');
Weltwoche logo
Suchbegriff
Ausgabe 14. März 2024
Nummer 11
Editorial
Roger Köppel
Oppenheimers Hollywood
Zum ersten Mal erlebte ich vor Ort die «Oscars» in Los Angeles. Die Show war perfekt, wenn auch über drei Stunden lang. Die Politik funkte immer noch dazwischen, allerdings nicht so penetrant wie früher. Zeigt der...
Diese Woche
Weltwoche
Bundesbahnen gegen Bundesrat, Thomas Greminger über den Ukraine-Krieg, Thierry Burkarts Turnaround, Birgit Kelle über das Geschäft mit Kindern, Asyl-Zwischenstation Ruanda
Rafael Lutz
Swisspeace auf dem Kriegspfad
Das Schweizer Friedensinstitut hilft der Ukraine, russische Kriegsverbrecher aufzuspüren. Gehört das zum Auftrag einer neutralen Institution, die vom Bund unterstützt wird?
Peter Rothenbühler
Lieber Mario Fehr
Spontan dachte ich, solange wir noch Sozialdemokraten wie Sie haben, kann ich weiterhin SP wählen. Sie haben gleich nach dem scheusslichen Verbrechen an einem orthodoxen Juden in Zürich die Tat ohne Zöge...
Hubert Mooser
Messerland Schweiz
Messerstechereien, Körperverletzungen, gewalttätige Überfälle: Wie die Schweizer Regierung dabei versagt, ihre Bürger zu schützen.
Michael Bahnerth
Wir sassen zusammen wie immer …
… nur war es nicht wie immer.
Peter Ruch
Urschweiz der Vernunft
Hymne auf das konservative Gewissen des Landes. Vorab: Es ist liberaler, als man denkt.
Marcel Odermatt
Jans, Pult, Nussbaumer, Herzog, Metzler, Amherd, Buchli, Heimgartner, Dreifuss, Atici, Berset
Der FC Nationalrat erhält prominente Verstärkung. Bundesrat Beat Jans kickt bei den Fussballern mit. Der Justizm...
Stefan Millius
Eine Frist für die Ewigkeit
Mitte-Präsident Gerhard Pfister möchte für die Armee die Steuern erhöhen – befristet, versteht sich. Er sollte dringend einen Blick in die Geschichtsbücher werfen.
Christoph Mörgeli
Zeitgeist im Züri-Zoo
Seit Severin Dressen aus Aachen als Zürcher Zoodirektor amtet, wird dort erzogen, was das Zeug hält. Das Personal darf im Januar in der Kantine nur vegetarisch essen. Die Sonderausstellung mit ...
Peter Bodenmann
Schlegeleien im Bundeshaus
Thierry Burkart versteht so viel von Politik wie Elisabeth Baume-Schneider.
Christoph Mörgeli
SBB gegen Bundesrat
Der Rahmenvertrag mit der EU lässt den Schweizer Bahnverkehr zusammenbrechen. Das sagen die Chefs der Schweizerischen Bundesbahnen und der Bahngewerkschaft.
Linus Reichlin
Verliebt in die Steuererklärung
Sie ist es, was ich, neben der Sauna, zur Entspannung brauche.
Rafael Lutz
«Selenskyj würde das politisch wohl nicht überleben»
Die Zeit für Friedensverhandlungen sei noch nicht gekommen, sagt Thomas Greminger. Der heutige Direktor des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitik war als hoher OSZE-Vertreter nahe dran an der Aushandlung der Minsker Abkommen. Trotz vieler Rückschläge blickt der Schweizer Diplomat leise optimistisch auf den Ukraine-Krieg.
Harald Martenstein
Es ist ein bisschen wie früher
Im Osten Deutschlands kämpfen die Leute um ihre Häuser und ihre Lebensweise. Sie kennen Tricks, halten zusammen und werden sich durchmogeln. Wie damals.
Marcel Odermatt
Einsame Spitze
Die Luft wird dünn für FDP-Präsident Thierry Burkart. Mit Jonas Projer als Generalsekretär geht er aufs Ganze.
Wolfgang Koydl
Das logische Denken der Frau
Wer würde daran zweifeln, dass männliche und weibliche Gehirne unterschiedlich funktionieren? Nun hat die Stanford University herausgefunden, wie gross die Unterschiede tatsächlich sind.
Kurt W. Zimmermann
Kurzer Rückblick auf Corona
Während Corona haben die Medien versagt. Seitdem versagen sie darin, ihr Versagen aufzuarbeiten.
Birgit Kelle
Ich kauf mir ein Kind
Die Leihmutterschaft ist eine technisch und ethisch grenzenlose Milliardenindustrie. Frauen werden schamlos ausgebeutet, Kinder wie Objekte behandelt.
Roberto Balzaretti
Schiessen Sie nicht auf das Orchester
Alt-Botschafter kritisieren in der Weltwoche die Politik von Bundesrat Ignazio Cassis. Sie schaden damit den Interessen der Schweiz.
Wolfgang Drechsler
Kigali statt King’s Cross
Grossbritannien will illegal Eingereiste nach Ruanda ausfliegen. Warum gerade dorthin? Und was ist von dem Plan zu halten?
Philipp Gut
Tapferkeit vor dem Freund
Der Papst muss heftige Prügel einstecken – der ukrainische Präsident Selenskyj tobt, die deutsche Aussenministerin Baerbock «versteht» ihn nicht, die Medien überschütten ihn mit Vorwürfen. Die Sünde ...
Pierre Heumann
Samir und seine Freunde
Der gefeierte Schweizer Regisseur Samir entgleist: Er bezeichnet Juden und Christen wie in der Scharia als «Schutzbefohlene». Und verbreitet Hamas-Propaganda über Israel.
Roger Köppel
Friedenskanzler Scholz
Gross ist der Druck auf Deutschlands Regierungschef, Marschflugkörper in die Ukraine zu senden. Noch hält er dagegen. Genauer als seine Kritiker scheint der trockene Hamburger zu erkennen, dass der Taurus von Russland als endgültige Kriegserklärung verstanden werden könnte.
Julie Burchill
Gotisches Unheil über Windsor
In schwierigen Zeiten wirkte die britische Königsfamilie Wunder. Doch die sonnigen Jahrzehnte unter Elisabeth der Guten sind leider vorbei. Das Haus wirkt, als sei es dem Untergang geweiht.
Milosz Matuschek
Völker Europas, verlasst die EU, solange ihr noch könnt
Es gab eine Zeit, da bewunderte ich die Europäische Union. Seither ist viel passiert.
Simon Aegerter
Jenseits von Einstein
Man muss die globale Erwärmung nicht erklären. Sie ist eine erfüllte Prognose.
Philipp Gut
König dank Hypnose
Seine Kunden heissen Simon Ehammer, Niels Hintermann und Samuel Giger. Adrian Brüngger formt Champions – durch Hypnose-Therapie.
Amy Holmes
Blackout für Bidens Gedächtnispolizei
Wenn es nach den Anwälten von Joe Biden gegangen wäre, hätte die Öffentlichkeit im vergangenen Monat niemals die einschlägige Einschätzung des US-Präsidenten durch Sonderstaatsanwalt Robert Hur al...
Christoph Egger
Willy ist so frei
Der Weisshai gilt als Inbegriff der Meeresbestie. Nun läuft ihm der Schwertwal den Rang ab.
Anabel Schunke
Schulische Opfer-Olympiade
Die Zahl der speziell geförderten Schüler stieg innert zehn Jahren um einen Fünftel. Warum?
Sarah Pines
Wendekreis des Busens
Die Schauspielerin Sydney Sweeney bringt mit ihrem Dekolleté die USA in Wallung. Ist sie der frivole Frühlingsbote, den die Rechte in ihr sehen will?
Christoph Mörgeli
März-Pogrom im Kosovo
Am 17. März jährt sich zum 20. Mal die ethnische Säuberung gegen Serben. Die damals zerstörten Kirchen und Klöster sind noch immer bedroht.
Tamara Wernli
Ich bestreite mein Leben, also Geld her
Eine schlechte Partnerwahl ist nichts, was die Allgemeinheit ausbaden müsste.
Weltwoche
Leserbriefe
An der Realität vorbei Nr. 10 – «Aufstand der Alt-Botschafter»Rafael Lutz über die Kritik von Ex-Diplomaten Mit Interesse habe ich die Aussagen verschiedener alt Botschafter (zu denen ich nun au...
Wolfram Knorr
Akira Toriyama (1955–2024)
Son-Goku, knubbelig, mit grossen runden Augen und einem zackigen Haarschnitt wie ein Baumsägeblatt, ist der sprichwörtliche Rabiatikus. Er und seine Rasselbande kennen nichts bei der Durchsetzung und Bewälti...
Rolf Hürzeler
Pigcasso (2016–2024)
Das 700 Kilogramm schwere Schwein Pigcasso brachte es zu einer beachtlichen Künstlerlaufbahn. Seine Bilder erzielten auf dem Markt bis zu 20 000 Franken Kaufpreis. Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch entdeckte Pi...
Beat Gygi
Netto null heisst Konsumverzicht
Europäische Ökonomen verlangen für die Klimapolitik eine klare Rechnung.
Christophe Büchi
Die Schweizerin, die Napoleon besiegte und Europa veränderte
Madame de Staëls leidenschaftlicher Kampf für Freiheit brach mit den Normen ihrer Zeit. Die Tochter eines Genfer Bankiers lebte ein Jahrhundertleben jenseits aller Konventionen. Ihr Buch «Über Deutschland» bleibt ein epochaler Brückenbau zwischen zwei Kulturen.
Literatur und Kunst
Michael Bahnerth
Ikone der Woche
Pierre-Auguste Renoir, La fin du déjeuner, 1879 – Wie lange ist das her, dass die Kultur des Mittagessens ihre Schönheit verlor und abmagerte, fast bis auf die Knochen? Zwei, drei Jahrzehnte? All die Mittagessen mit Wein...
Pierre Heumann
Die rebellische Israelin
Wie die Bestsellerautorin Zeruya Shalev mit dem Nahostkonflikt umgeht – und warum sie ihn nicht mehr aus ihren Werken verbannt.
Pascal Morché
6000 Jahre Engadin
Karsten Plöger: Das Engadin. Biografie einer Landschaft. Hier und Jetzt. 250 S., Fr. 42.90 Der Untertitel gibt zu denken: «Biografie einer Landschaft». Hier versteht ein Autor das Sujet seiner Betrachtu...
Cora Stephan
Gnadenloser Höllenritt
Joy Williams: In der Gnade. Aus dem Englischen von Julia Wolf. DTV. 336 S., Fr. 35.90 Die siebenjährige Kate ist ein kluges, ein altkluges Kind, spricht in ganzen Sätzen und kann lange Passagen aus...
Mathias Haehl
Cash steht für Liebe
Johnny Cash: The Life in Lyrics. Btb. 384 S., Fr. 67.90 «Der Meister des Lebens ist gut zu mir gewesen. Er gab mir Leben und Freude, wo andere nur Vergessen sehen», schrieb Johnny Cash einmal. «Er ha...
Walter Hollstein
Paradiesvogel und Erotomane
Günter Erbe: Nicolaus Sombart. Utopist, Libertin, Dandy. Böhlau. 319 S., Fr. 62.90 Nicolaus Sombart war der Sohn des berühmten Nationalökonomen Werner Sombart; die Familie gehörte zu den besten...
Wolfgang Koydl
Eine kleine Nicht-Musik
Er erhob den musikalischen Scherz zur eigenen Kunstform: Peter Schickele und sein von ihm entdeckter P. D. Q. Bach – vergessener Sohn des grossen Johann Sebastian Bach.
Stefan Millius
Künstler in Angst
Twist: Gefahr von extrem rechts. Arte. 10. März Bilder sind mächtig. Bewegte und vertonte Bilder sind noch mächtiger. Der deutsch-französische Kulturkanal Arte verspricht mit seiner Sendereihe «Twist» e...
Rolf Hürzeler
Sie versilberten ihr Können
Geniale Frauen — Künstlerinnen und ihre Weggefährten: Kunstmuseum Basel. Bis 30. Juni Lavinia Fontana (1552–1614), die Tochter eines Künstlers, warb mit einem Selbstporträt am Spinett für sic...
Wolfram Knorr
Schule am Rande der Zivilisation
Radical (USA/Mexiko, 2023) von Christopher Zalla. Mit Eugenio Derbez, Daniel Haddad, Jennifer Trejo, Mia Fernanda Solis «Schweigen ist die Grundlage des Gehorsams; Gehorsam ist die Grundla...
Chris von Rohr
Chuck Berry: «Johnny B. Goode»
Der Urvater des Gitarrenriff-Rocks schlug zu, und zwar kräftig. Es war die Rock-’n’-Roll-Götterhämmerung. Jede Band muss diesen Song auf dem Zettel haben, wenn sie eine richtige Party anzetteln will. Das...
Marc Neumann
Sein Traum ist die Kunstfreiheit
Dave Chappelle: The Dreamer. Netflix 2023 Am Anfang seines jüngsten Monologs «The Dreamer» erzählt Dave Chappelle, wie er während seiner Comedy-Lehrjahre am Filmset von «Man on the Moon» d...
Benjamin Bögli
Jagdfieber in Colorado
Butcher’s Crossing (USA, 2022) von Gabe Polsky. Mit Nicolas Cage, Fred Hechinger, Rachel Keller. Auf Amazon abrufbar Lange hörte man nichts von «Butcher’s Crossing». Die Dreharbeiten zur filmischen ...
Peter Rüedi
Die hohe Kunst des Gewöhnlichen
Johannes Bigge Trio (Robert Lucaciu, Moritz Baumgärtner): Clay. Nwog records 057 Jazz ist die Kunst der Improvisation, des Einfalls aus dem Augenblick (dass der auch seine Vorgeschichte ha...
Alberto Venzago
Wie ein Stück Fleisch
Was ist wichtiger? Ein schönes Bild oder ein wahres Bild? Wenn ich dieses Foto von Jesseline und ihrer Freundin Josey sehe, aufgenommen in einem Taxi, unterwegs zu einem Kunden in ein Stundenhotel in Do...
Leben heute
Julie Burchill
Magischer Moment
Die britische Sängerin Raye erobert die Popwelt. Kein Wunder, bei diesen Tränen.
Mark van Huisseling
Meine Endorphin-Dusche
Haben Sie’s auch mitbekommen, geneigte Leserin, geneigter Leser? Die 30 000 Angestellten der Stadt Zürich wurden persönlich angeschrieben und erhielten per Post Zahlungsdetails samt QR-Code, um die zuvor doppelt ü...
Linus Reichlin
Auswahl und Garantie
Ich hasse es, eine grosse Auswahl zu haben. Zum Beispiel macht es mich ganz kribblig, wenn man mir im Restaurant eine fünfseitige Speisekarte in die Hand drückt und ich dann wählen muss zwischen Huhn, Ente...
Dania Schiftan
Weichere Bewegungen
Liebe Dania, wenn ich mit meiner Frau schlafe, habe ich selten einen Orgasmus. Mir macht das eigentlich nichts aus, weil ich mich sonst auch selber befriedigen kann. Sie stört sich daran, weil sie denkt, sie mache et...
David Schärer
Die grosse Dematerialisierung
Den Menschen macht unter anderem aus, dass er sich Dinge vorstellen kann, sagt der Historiker Yuval Harari. Aus Fiktionen macht der Mensch Wirklichkeit und das Vertrauen in ihre Wahrhaftigkeit ist die Vorau...
Andreas Thiel
Klimazersetzung
Aktivist: Bitte helfen Sie uns, das Klima zu retten. Schon eine kleine Spende bewirkt viel! Passantin: Na, wie viel bewirkt denn eine kleine Spende? Aktivist: Oh, sehr viel sogar. Spen...
Benjamin Bögli
Galileo, Figaro
Die einstige Verlobte von Freddie Mercury verkauft das Anwesen des legendären Queen-Sängers über dreissig Jahre nach dessen Tod.
André Häfliger
Viel Freude in Luzern
Stars am laufenden Band haben sich an der 21. Schlagernacht in der Messe die Ehre gegeben.
Peter Rüedi
Vinea Ardua Vineyards: Aeòneo 2020.
Vinea Ardua Vineyards: Aeòneo 2020. 16 %. Paphos Weine, Muttenz. Fr. 29.– www.paphosweine.ch n Wein ist, nüchtern betrachtet, nichts als vergorener Traubensaft. Allein: Nüchternh...
David Schnapp
Stetige Veränderung
Schloss Schauenstein, Obergass 15, 7414 Fürstenau; Telefon 081 632 10 80; montags und dienstags geschlossen Andreas Caminada ist ein singuläres Phänomen der gehobenen Küche in der Schweiz. Der 46-jähr...
David Schnapp
Wohlfühlmomente
Im elektrischen SUV Mercedes-Benz EQA fühlt man sich schnell so zu Hause wie in einem schönen Hotelzimmer.
Benjamin Bögli
Kabine für die Hautevolee
Raumfahrtkapsel von Space PerspectiveFlug für 125 000 Dollar erhältlich Jeff Bezos und Richard Branson erhalten Konkurrenz im All. Das jüngste Unternehmen, das Weltra...
Weltwoche
Annina Frey, Moderatorin
Die Baslerin erklärt die Wichtigkeit von Instandhaltungs-Sex; sie findet, dass gewisse Künstler zu wenig Anerkennung bekommen; einen Frühlingsabend würde sie gerne mit James Bond verbringen.
Sonderheft
Weltwoche
Arena der Freiheit
Alpengolf, die schönsten Links mit Meeresblick, zwölf luxuriöse Kurorte, Golf-Psychologie mit Alice Cooper, Hans Wicki über Golf und Politik – und zehn Multiple-Choice-Fragen, um Ihr Golfwissen zu testen3. Weltwoche OpenJetzt anm...
Kurt W. Zimmermann
Golfer sind keine Patrioten
Bei einer meiner letzten Golfrunden, eine Runde von vier bestandenen Herren, sassen wir hinterher, wie üblich, bei einem Rotwein und einer Zigarre in der Klubhaus-Bar. Ich weiss nicht mehr gena...
Weltwoche
Das grosse Golf-Multiple-Choice
Zehn trickreiche Fragen zum Thema Golf. Wenn Sie acht oder mehr davon richtig beantworten, dann sind Sie ein Golf-Experte der Extraklasse.
Michael Bahnerth
Golf im Höhenrausch
Alpengolf ist exklusiver als Golf am Meer. Über das Spielen an jenen Orten, wo die Erde dem Himmel am nächsten kommt.
Kurt W. Zimmermann
Psychopathologie auf dem Platz
Sucht kommt von suchen, sagt ein Sprichwort.Niemand versteht das besser als die Golfer. Die Sucht der Suche nach dem perfekten Schlag.
Peter Lerch
Mitmachen wäre wichtiger als siegen
Der Geschlechterunterschied im Schweizer Golfkader zeigt sich auch bei Olympia 2024 in Paris: Die erfolgreichen Frauen starten als Nationalteam – die schwächeren Männer wohl eher nicht.
Peter Lerch
Lernen aus dem Scheitern
Auf die Saison 2023 schaffte Jeremy Freiburg-haus als erster Schweizer seit zwanzig Jahren den Aufstieg in den europäischen Profi-Circuit, der – etwas irreführend – DP World Tour heisst. Doch der 27-jährige Bündner stieg ...
Kurt W. Zimmermann
«Versuche nicht grösser zu sein, als du bist»
Der Nidwaldner FDP-Ständerat Hans Wicki ist einer der wenigen Parlamentarier im Bundeshaus, die Golf spielen. Ein Gespräch zu den Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Golf und Politik.
Weltwoche
Hans Wicki
Hans Wicki, 60, wohnt in Hergiswil im Kanton Nidwalden, wo er für die FDP schon früh Gemeinderat und Gemeinde-präsident war. 2010 zog er für sechs Jahre in den Regierungsrat ein und war auch Landammann seines Kantons. 2015 wurde er in ...
Kurt W. Zimmermann
Sportplätze, die etwas zu erzählen haben
Golfplätze sind das Gegenteil von Fussballstadien. Nicht das Spiel, sondern sie sind das Spektakel.